Datenanalyse

Datenanalyse

Unter einer Datenanalyse versteht man in der Marktforschung eine Überprüfung, Ordnung und Erforschung von erhobenen Daten. Man verdichtet die Daten dabei auf ein überschaubares und notwendiges Mass zur Entscheidungsfindung. Hierzu werden verschiedene statistische Verfahren verwendet. Bei den Verfahren kann man, abhängig von den berücksichtigen Variablen uni-, bi- und multivariante Methoden unterscheiden.

Abhängig von den zu Grunde liegenden Daten können einige Verfahren besser geeignet sein als andere. Die univariate Datenanalyse betrachtet nur eine Variable nach Häufigkeitsverteilungen wie absolute, relative oder kumulierte relative Häufigkeiten. Die Bivariate Datenanalyse betrachtet die Beziehung von 2 Variablen zu einander und die Stärke der Abhängigkeit mit Korrelationsanalysen.

Bei der mulitvariaten Datenanalyse werden mindestens 3 Variablen betrachtet, dabei können Verfahren genutzt werden die Strukturen prüfen oder entdecken. So können vermutete Zusammenhänge von Variablen überprüft werden oder Zusammenhänge zwischen Variablen aufgedeckt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.