Eigenleistungen

Eigenleistungen

Eigenleistungen auf Englisch „self-constructed plants“ sind innerbetriebliche Leistungen eines Unternehmens die nicht zum Verkauf bestimmt sind. Es liegen aktivierungspflichtige innerbetriebliche Eigenleistungen vor, sobald die Herstellkosten über 410 € netto liegen und ein selbstständiges Wirtschaftsgut mit einer Nutzungsdauer von über einem Jahr vorliegt.

Weiterhin sind ebenfalls werterhöhende Instandhaltungsarbeiten zu aktivieren. Zu den nicht aktivierungspflichtigen innerbetrieblichen Eigenleistungen gehören Reparaturen der eigenen Handwerker an Gebäuden und Maschinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.