Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Die Konkurrenzanalyse oder auch Wettbewerbsanalyse oder Konkurrenzaufklärung ist ein Begriff der Marketingforschung.

Dabei werden Anbieter der Ware auf dem Absatzmarkt ermittelt, also die Mitbewerber sowie die Struktur wird analysiert und die Maßnahmen, besonders interessant ist hier der Marktführer mit seinen Erfolgsfaktoren. Auch ermittelt man bedürfnisfremde oder entfernt verwandte Anbieter als vertikale Konkurrenz. Weiterhin ermittelt man Ersatzartikel der eigenen Ware, also Surrogatkonkurenz und Substitutionsprodukte.

Bei der Untersuchung der Mitbewerber achtet man auf die Organisationstruktur, Sortimentsstruktur, wirtschaftliche Voraussetzungen wie Kapitalstruktur und die Struktur der Beziehungen zu Lieferanten unt Abnehmern wie die Vertragsbeziehungen und Kommunikationswege.

Bei verbandlich organisierten Wirtschaftszweigen kann die Verbandsstatistik oder auch Branchenstatistik Hinweise für die Untersuchung liefern. Aber auch Branchenkennziffern können für die Branchenbeobachtung nützlich sein. Weiterhin kommen Expertenbefragung und veröffentliche Marktanalysen von Konjunkturinstituten in Frage ebenso wie Verbraucherpanels und Handelspanels.

Die Konkurrenzanalyse hat zum Ziel Möglichkeiten zur Kooperation mit Mitbewerbern aufzeigen, langfristige Entscheidungen im Sinne der Investionspolitik zu ermöglichen, sie zeigt eine mögliche Positionierung im Wettbewerbsumfeld auf, auch kann man kurzfristige Dispositionen erreichen durch Beobachtung der Verschiebungen und Veränderungen in der Konkurrenzlage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.