Management by Objectives

Management by Objectives

Es handelt sich bei Management by Objectives um ein mehrdimensionales Führungskonzept welches auf Peter Drucker (1954) zurückgeht. Man achtet hier besonders auf Zielvereinbarungen von Mitarbeitern. Kurz MbO ist so eine Form der transaktionalen Führung.

Die Mitarbeiter nehmen am Zielfindungsprozess teil und ermöglichen eine Verbesserung der Informationsbeschaffung.

Entscheidungsbefugnisse werden bei MbO an die Mitarbeiter so weit wie möglich delegiert und man achtet auf eine regelmäßige Rückkopplung für die Zielerreichung. Auch sind Belohnung üblich für den Grad der Zielerreichung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.