Q-Gewinn

Q-Gewinn

Unter Q-Gewinn versteht man einen ein Unternehmergewinn, welcher auch als Marktlagengewinn oder Quasimonopolgewinn bezeichnet wird.

Bei einer steigendenden Nachfrage und kurzfristig unelastischem Angebot treten Preissteigerungen auf, welche wiederum die Erlöse der Unternehmer erhöhen. Dabei bleiben die Kosten zunächst gleich. Man erhält so aufgrund der Marktlage eine Q-Gewinn.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.