Rack Jobber

Rack Jobber

Unter Rack Jobber versteht man Regal-Großhändler, also Großhändler oder Hersteller die Verkaufsraum und/oder Regalfläche in Verkaufsstätten des Groß- oder Einzelhandels anmieten und hier das Sortiment ergänzend Waren anbieten, teilweise mit eigenen Verkäufern und eigener Rechnung. Dabei übernimmt der Vermieter häufig das Inkasso und die Abrechnung.

Dafür erhält er als Entgelt ein Fixum, eine Regalmiete und/oder auch eine Umsatzbeteiligung. Mit dem Rack Jobber ist auch das Shop-in-Shop-Prinzip verbunden, also Shop in Shop. Man nutzt es zum Beispiel in Warenhäusern, Selbstbedienungswarenhäusern und Cash-and-Carry-Großhandel (CC).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.