Realkreditinstitute

Realkreditinstitute

Der Begriff Realkreditinstitute wird verwendet als Sammelbegriff für private Hypothekenbanken sowie öffentlich-rechtlichte Grundkreditanstalten.

Dabei ist die Hauptaufgabe dieser Spielebanken die Gewährung von grundbuchlich gesicherten, also Hypothekenkrediten oder auch kommunalverbürgten Krediten wie Kommunaldarlehen. Dabei erlangen die Institute die erforderlichen Mittel durch den Verkauf von Pfandbriefen, Kommunalobligationen oder ähnlichen Schuldverschreibungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.