Wertpapierbörse

Wertpapierbörse

Mit dem Begriff Wertpapierbörse beschreibt man einen amtlichen Markt für Wertpapiere auf dem vereidigte Makler (Kursmakler) während den Börsenstunden von Montag bis Freitag von 11.30 bis 13.30 Uhr die Kurse feststellen welche sich aus denen ihnen vorliegenden Kauf- und Verkaufsaufträgen ergeben. In der Bundesrepublik gibt es insgesamt 8 Wertpapierbörsen und zwar:

  1. Berlin
  2. Bremen
  3. Düsseldorf
  4. Frankfurt
  5. Hamburg
  6. Hannover
  7. München
  8. Stuttgart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.