Anpassungsformen

Anpassungsformen Unter Anpassungsformen versteht man innerhalb der Kosten- und Produktionstheorie die Beschreibung der zwei wichtigsten Optionen bei der Anpassung an Beschäftigungsschwankungen, nämlich die intensitätsmässige und zeitliche Anpassung. Man erreicht das das geringst mögliche Kostenwachstum für einen steigenden Output auf dem weiterlesen…

Agrobusiness

Agrobusiness Bei dem Agrobusiness handelt es sich um eine agrarindustrielle Organisations- und Produktionsform welche schon in Ansätzen in der kolonialzeitlichen Planwirtschaft (Plantage) bekannt war. Das moderne Agrobusiness stammt aus den USA und beschreibt ein verzweigtes, komplexes landwirtschaftliches Produktionssystem welches die Gesamtheit weiterlesen…

Akquisition

Akquisition Akquisition beschreibt im strategischen Management den Kauf eines Unternehmens oder einen Teilerwerb von ihm, wodurch man in den Besitz von Leistungselementen kommt oder die Kontrolle über ihn und seinen Ressourceneinsatz gelangt. In der amerikanischen Managementliteratur beschreibt die Akquisition auch, weiterlesen…

Atypische Beschäftigung

Atypische Beschäftigung Atypische Beschäftigung beschreibt den Bedeutungsverlust von Normalarbeitsverhältnissen und Flexibilisierungsvorteile für Unternehmen sowie zusätzliche Erwerbschancen für bestimmte Arbeitnehmer. Jedoch wird ohne kontinuierliche und ausreichende Entlohnung von Vollzeiterwerbstätigen das soziale Sicherungssystem gefährdet mit ihrer Finanzierungsbasis. Atypische Beschäftigung kann so das weiterlesen…

Anderkonto

Anderkonto Ein Anderkonto ist ein Konto welches nur für die Angehörigen einer bestimmten Berufsgruppe wie Notare, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Patentanwälte etc., die einem besonderen Standesrecht unterliegen eröffnet wird und auf das ausschließlich Dritten zustehende Gelder eingezahlt werden.

Arbeitsunfall

Arbeitsunfall – das Wichtigste im Überblick Ein Arbeitsunfall (oder Betriebsunfall, Berufsunfall) ist ein Unfall eines Mitarbeiters im Rahmen seiner Arbeitstätigkeit. Zu dieser Tätigkeit gehört bereits der Hinweg zur Arbeit sowie im Anschluss der direkte Heimweg. Für diese Unfälle übernimmt die weiterlesen…

Arbeitsmarkttheorien

Arbeitsmarkttheorien Arbeitsmarkttheorien beschreiben individuelles Verhalten von Wirtschaftssubjekten auf Seit der Arbeitgeber und Arbeitnehmer und ihre Interaktionen auf die Gesamtergebnisse des Arbeitsmarktes. Das Neoklassische Basismodell geht von der Marktform der vollkommenen Konkurrenz als Polypol aus mit einem freien Marktzu- und austritt weiterlesen…

Armut

Armut Der Begriff Armut beschreibt ökonomische sowie soziale Randlagen. Die Sozialwissenschaften unterscheiden freiwillige Armut wie die eines Franziskaner-Ordens, absolute Armut als Urarmut in Form von physischen Überlebensproblemen und relative Armt als wirtschaftliche Lage einer Person oder Gruppe. So kann der weiterlesen…