Konditionierung

Konditionierung

Konditionierung beschreibt in der Wirtschaftssoziologie die Erstellung von bedingten (konditionierten) Reaktionen.

Dabei kann die Konditionierung durch Laboratoriumsexperiment als auch durch Erfahrungen erzielt werden die der Organismus in seiner natürlichen Lebenswelt macht.

So kann die Konditionierung als ein Lernmechanismus betrachtet werden welcher Verhaltensänderungen zugrunde liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.