Nebenbuchung

Nebenbuchung

Mit Nebenbuchung bezeichnet man Eintragungen in Nebenbücher oder Hilfsbücher. Diese Eintragungen dienen in erster Linie der Mengenkontrolle und der Ergänzung von Kollektivkonten und Sammelkonten, also beispielsweise des Kreditorenkontos und des Debitorenkontos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.