Geldmarktpapiere

Geldmarktpapiere Unter dem Begriff „Geldmarktpapiere“ versteht man kurzlaufende Wertpapiere, also bis zu 90 Tagen. Zu ihnen gehören Schatzwechsel und Schatzanweisungen vom Bund, den Ländern, Vorratsstellenwechsel bei Privatdiskonten welcher der Geldmarktregulierung durch die Bundesbank dienen. Von der Bundesbank werden für diese weiterlesen…

Geschäftswert

Geschäftswert Der Geschäftswert stellt den Wert der Organisation des Unternehmens, den Kundenstamm etc. dar, es handelt sich hierbei um ein immaterielles Wirtschaftsgut, im Englischen „goodwill“ oder auch „Faconwert“. Es ist nur der erworbene Geschäftswert bilanzierungsfähig. Der Firmenwert ist der Mehrwert weiterlesen…

Goldwährung

Goldwährung Man spricht auch vom Goldstandard, einem Währungssystem in welchem die Währungseinheit an einen bestimmten Goldbetrag gebunden ist. Es werden verschiedene Variationen unterschieden: Die Goldumlaufwährung nutzt Goldmünzen als gesetzliches Zahlungsmittel im Umlauf, Banknoten müssen zu einem bestimmten Anteil durch Gold weiterlesen…

Global Sourcing

Global Sourcing Unter Global Sourcing versteht man eine Sourcingstrategie im Einkauf, dabei bedient man sich bei der Beschaffunspolitik auch internationaler Quellen. Hauptziel des Global Sourcing ist die Senkung der Beschaffungskosten. Der Erfolg des Global Sourcing hängt davon ab wie weit weiterlesen…

Grenzkosten

Grenzkosten Bei den Grenzkosten handelt es sich um die Kosten welche jeder Produktionseinheit hinzu gerechnet werden. Man spricht auch von Marginalkosten. Durch sehr kleine Werte für x->0 ergibt sich aus dem Quotienten delta K / delta x der Differenzialquotient K'(x) weiterlesen…

Geringwertige Wirtschaftsgüter

Geringwertige Wirtschaftsgüter Im Englischen spricht man auch von „low value items“. Die geringwertige Wirtschaftsgüter sind Vermögensgegenstände welche einer selbständigen Nutzung unterliegen und im Jahre der Anschaffung sofort abgeschrieben werden können. Dabei müssen die Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten dieser Güter ohne Umsatzsteuer unter weiterlesen…

Grundbuch

Grundbuch Das Grundbuch ist ein geführtes Register bei den Amtsgerichten, dem Grundbuchamt in welchen die in dem Amtsgerichtsbezirk gelegenen Grundstücke aufgeführt werden nach Größe, Eigentümer, Parzellen und Belastungen. Das Einsichtrecht besteht für jeden der ein berechtigtes Interesse nachweisen kann wie weiterlesen…

Grundkapital

Grundkapital Das Grundkapital, auf Englisch „capital stock“ bezeichnet gezeichnetes Kapital einer AG (Aktiengesellschaft). Das Aktien- oder Nennkapital einer Aktiengesellschaft ergibt sich als Summe der Nennwerte der ausgegebenen Aktien (Vorzugs- und Stammaktien). Bei der Bilanzierung erscheint das Grundkapital auf der Passivseite weiterlesen…