OPEC

OPEC OPEC steht als Abkürzung für Organization of Petroleum Exporting Countries. Es handelt sich also um die Organisation der erdölexportierenden Länder die 1960 gegründet wurde mit dem Ziel die Erdölpolitik der Förderländer zu koordinieren, die staatliche Beteiligung gegenüber den Ölkonzernen weiterlesen…

Ohne Gewähr

Ohne Gewähr Ohne Gewähr ist eine Handelsklausel dei aussagt, dass der Verkäufer oder der Versender nicht für die Qualität noch für den Versendungstermin oder andere Vertragsvereinbarungen garantiert.

Ökonomisches Prinzip

Ökonomisches Prinzip Das ökonomisches Prinzip oder auch Wirtschaftlichkeitsprinzip oder Rationalprinzip ist die Grundlage des Arbeitens jedes Unternehmens oder jeder Bank. Es sieht vor, dass man mit den gegebenen Mitteln unter Beachtung der eingeschränkten Rahmenbedingungen den maximalen ökonomischen Erfolg erzielt nach weiterlesen…

Onboarding

Onboarding Onboarding im Personalwesen bezeichnet den Vorgang, mit dem neue Mitarbeiter alle benötigten Informationen erhalten, um möglichst schnell produktiv im Unternehmen mitwirken zu können. Im Vordergrund steht dabei die Integration in das Unternehmen und seine Kultur. Das Onboarding wird meist weiterlesen…

Outsourcing

Outsourcing Outsourcing beschreibt die organisatorische und rechtliche Auslagerung von Funktionen auf spezialisierte externe Leistungsanbieter, sogenannte Insourcer. Diese können auch Tochtergesellschaften oder Beteiligungsunternehmen sein. Im Bereich der Banken können dieses auch andere Banken sein. Outsourcing findet auch bei der Frage nach weiterlesen…

Organisationsstruktur

Organisationsstruktur Unter dem Begriff der Organisationsstruktur versteht man Kompetenzen welche horizontal als auch vertikal strukturiert sind, man beschreibt damit ein System von Regelungen in Organisationen. Vertikal unterscheidet man die Organisation nach dem Grad der Delegation, horizontal betrachtet stehen Bereichsbildung und weiterlesen…

Opportunitätskosten

Opportunitätskosten Im Englischen spricht man von den „Opportunitycosts“. Es handelt sich um Alternativkosten, also Kosten welche die Realisierung der nächstbesten Aktivität (Alternative) hervorruft und der Nutzen, der entgeht, weil eine andere alternative Aktion realisiert wird.

Optionsgeschäft

Optionsgeschäft Unter einem Optionsgeschäft versteht man eine besondere Form des Termingeschäftes. Der Begriff leitet sich vom lateinischen optio für „freie „Wahl“ ab. Somit erwirbt der Käufer das Recht vom Verkäufer innerhalb einer gesetzten Frist entweder die Lieferung einer bestimmten Leistung weiterlesen…