Organisationsstruktur

Organisationsstruktur Unter dem Begriff der Organisationsstruktur versteht man Kompetenzen welche horizontal als auch vertikal strukturiert sind, man beschreibt damit ein System von Regelungen in Organisationen. Vertikal unterscheidet man die Organisation nach dem Grad der Delegation, horizontal betrachtet stehen Bereichsbildung und weiterlesen…

Opportunitätskosten

Opportunitätskosten Im Englischen spricht man von den „Opportunitycosts“. Es handelt sich um Alternativkosten, also Kosten welche die Realisierung der nächstbesten Aktivität (Alternative) hervorruft und der Nutzen, der entgeht, weil eine andere alternative Aktion realisiert wird.

Optionsgeschäft

Optionsgeschäft Unter einem Optionsgeschäft versteht man eine besondere Form des Termingeschäftes. Der Begriff leitet sich vom lateinischen optio für „freie „Wahl“ ab. Somit erwirbt der Käufer das Recht vom Verkäufer innerhalb einer gesetzten Frist entweder die Lieferung einer bestimmten Leistung weiterlesen…

Organschaft

Organschaft Die Organschaft ist ein Begriff des Steuerrechts und beschreibt eine organisatorische, finanzielle und wirtschaftliche Unterordnung in einem Unternehmen unter ein anderes. Dabei muss die Organgesellschaft/Untergesellschaft den Weisungen der Obergesellschaft folgen. Ist ein Organ/Unternehmen rechtlich selbständig, aber in einem anderen weiterlesen…

OECD

OECD Die OECD ist eine Abkürzung für „Organization for Economic Cooperation and Development“, also einer Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Es handelt sich bei der OECD um eine Nachfolgeorganisation der OEEC seit 1960. Ihr Sitz ist in Paris. Sie umfasst 24 weiterlesen…

Optionsanleihe

Optionsanleihe Bei der Optionsanleihe handelt es sich um eine Anleihe mit gewissen Zusatzrechten. So hat der Inhaber der Anleihe in einer festgesetzten Frist ein Recht, eine Option auf den Bezug von Aktien oder festverzinslichen Wertpapieren und zwar in einem bestimmten, weiterlesen…