Stellenbeschreibung

Stellenbeschreibung

Eine Stellenbeschreibung ist eine schriftlich abgefasste verbindliche Fixierung der organisatorischen Eingliederung einer Stelle in einem Betrieb hinsichtlich der Aufgaben, Kompetenz, Ziele und Pflichten.

Im Englischen spricht man auch von einer „job description“ oder „position guide“. Zu den Bestandteilen gehören die Bezeichnung der Stelle, ihr organisatorischer Rang in der Hierarchie, Tätigkeitsgebiete, Kompetenzen, spezielle Aufgaben sowie aktive und passive Stellvertretung.

Der Zweck ist die Schaffung einer transparenten, überschneidungsfreien und umfassenden Ordnung der Zuständigkeiten sowie die Eingliederung einer Stelle im Unternehmen als Hilfsmittel der Karriereplanung, Personalführung, Arbeitsbewertung und Ermittlung des Personalbedarfs.

Nachteilig ist durch die fixierte Arbeitsbeschreibung eine organisatorische Inflexibilität sowie Stellenegoismus die bestehen aus Unterstellung, Rang, Stelleneinordnung, Ziele der Stelle, Anforderungen, Stellenbefugnisse, Stellenbezeichnung und Aufgaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.